Menü

Nutzungsbedingungen* der BKK Faber-Castell & Partner für die BKK Service App

*Nachstehende Informationen stellen einen Informationsstand zum 01.05.2021 dar.

Grundsatz

Diese Nutzungsbedingungen beziehen sich ausschließlich auf die Nutzung der BKK Service App. Auf alle weiteren Nutzungsbestimmungen, die in einem direkten oder indirekten Zusammenhang mit der Nutzung der BKK Service App stehen, wird entsprechend verwiesen.

Die BKK Faber-Castell & Partner behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen zu modifizieren und sie an technische oder rechtliche Entwicklungen sowie neue Service-Angebote anzupassen. Die BKK Faber-Castell & Partner informiert über Änderungen der Nutzungsbedingungen durch einen Hinweis auf ihrer Website. 

Die BKK Service App bietet die Möglichkeit, auf Dienste von Dritten zuzugreifen. Die BKK Faber-Castell & Partner stellt den Nutzern der BKK Service App für diese Angebote lediglich einen Zugang bereit, ohne jedoch selbst Anbieter zu sein. Es gelten für deren Nutzung gesonderte Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters.

Datenschutz

Mit der BKK Service App werden personenbezogene Daten übermittelt oder zur Verfügung gestellt. Hierzu erklären Sie gegenüber der  BKK Faber-Castell & Partner Ihr Einverständnis, dass die übermittelten Informationen gemäß den Regelungen zum Datenschutz genutzt werden dürfen.

Login und Geräteregistrierung

Sie sind verpflichtet dafür zu sorgen, dass kein Dritter in den Besitz der Benutzerkennung und des Passwortes gelangt. Haben Sie den Verdacht, dass jemandem diese unberechtigt bekannt sind oder diese unberechtigt verwendet werden, haben Sie die BKK Faber-Castell & Partner unverzüglich über die Telefonnummer 09921 9602-444 oder per E-Mail an service@bkk-faber-castell.de hierüber zu informieren. Die BKK Faber-Castell & Partner übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch eine Verletzung vorstehender Sorgfaltspflichten entstehen.

Beim erstmaligen Login in die BKK Service App werden Sie aufgefordert, die BKK Service App mit dem Endgerät zu koppeln (sogenannte Geräteregistrierung). Andernfalls ist die BKK Sevice App aus Sicherheitsgründen nicht nutzbar. Hierzu verwenden Sie Ihren persönlichen Freischaltcode, den wir Ihnen auf dem Postwege zusenden. Bewahren Sie diesen Code unbedingt gut auf. Sie benötigen ihn, wenn Sie zum Beispiel ein neues Endgerät registrieren wollen.

Weitere Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten
Ergänzend zu den zuvor erwähnten Sicherheitsverfahren enthält die BKK Service App weitere Mechanismen zum Schutz Ihrer Daten.

Verschlüsselung
Alle Daten, die temporär in der BKK Service App angezeigt oder übermittelt werden, sind mit einer 128-Bit-Verschlüsselung geschützt.

Automatischer Logout bei Inaktivität
Ähnlich wie bei Banking-Apps erfolgt auch bei der BKK Service App ein automatischer Logout, sollten Sie die BKK Service App für einige Zeit nicht nutzen oder diese im Hintergrund geöffnet halten. Dieser automatische Logout erfolgt nach zehn Minuten.

Manueller Logout
Wir empfehlen aufgrund der Sensibilität Ihrer Daten (z. B. Gesundheitsdaten), dass Sie sich nach Erledigung Ihres Anliegens stets manuell ausloggen. Dieses ist über den Menüpunkt "Logout" in der Hauptnavigation jederzeit möglich.

Werbung und inhaltliche Qualität

Die Inhalte der BKK Servie App unterliegen strengen Qualitätskriterien. Sie sind frei von Werbung. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich aus eigenen Mitteln der BKK Faber-Castell & Partner und ist unabhängig von Sponsoren.

Gewährleistung

Die BKK Service App wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung für deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder deren Eignung für bestimmte Verwendungszwecke bereitgestellt. Die BKK Service App bemüht sich um ständige Aktualität, ist jedoch nicht zur Aktualisierung des Inhalts der BKK Service-App verpflichtet.

Die BKK Faber-Castell & Partner übernimmt keine Gewähr für Erreichbarkeit, technische Verwertbarkeit und Schadsoftwarefreiheit der BKK Service App, der Inhalte oder der übermittelten Daten. Die BKK Faber-Castell & Partner haftet nicht für technisch bedingte Störungen auf Ihrem Endgerät oder Ausfälle der BKK Faber-Castell & Partner App.

Haftung

Mit Ausnahme der zuvor genannten Gewährleistungsbeschränkungen gelten die gesetzlichen Regelungen zur Haftung.

Allgemeine Hinweise zu medizinischen Inhalten

Medizinische Inhalte in der BKK Faber-Castell & Partner stellen Informationen zum Thema Gesundheit dar und sind ausschließlich für den Informationsgebrauch bestimmt. Die Erkenntnisse in der Medizin unterliegen einem laufenden Wandel durch Forschung und klinische Erfahrung. Autoren und Experten verwenden große Sorgfalt darauf, die sachliche Information in einer für Laien verständlichen Form darzustellen. Die Informationen sind kein Ersatz für eine Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt. Sie können den Rat eines Mediziners und / oder eines Apothekers in keinem Fall ersetzen. 

Ferner sind diese Inhalte nicht dazu geeignet, eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Ebenso wenig dürfen die erteilten Informationen oder Auskünfte als Aufforderung zu einer bestimmten Behandlung oder Nicht-Behandlung einer möglichen Krankheit verstanden werden. Die Diagnose oder Behandlung einer Krankheit oder eines anderen Leidens kann allein durch die Konsultation eines Arztes erfolgen. 

Die erteilten Auskünfte und Informationen dürfen im Übrigen niemals als eine Aufforderung zur Selbstbehandlung oder Selbsterkennung einer Krankheit oder eines anderen Leidens verstanden werden. Die Texte können den Leser lediglich auf einen Arztbesuch vorbereiten oder bei der Nachbereitung des Arztbesuches unterstützen.

Verantwortliche Stelle und Betreiber der BKK Service App

BKK Faber-Castell & Partner
Bahnhofstraße 45
94209 Regen

Tel: 09921 9602-0
E-Mail: service@bkk-faber-castell.de