Menü

Betriebliche Gesundheitsförderung

„Gesunde Mitarbeiter in gesunden Unternehmen“

Schon der Gründer der BKK Faber-Castell & Partner, Lothar von Faber hat erkannt, dass gesunde Mitarbeiter eine durchschlagende Wirkung auf den Unternehmenserfolg haben. Als Betriebskrankenkasse sind wir schon immer Partner von Unternehmen und wissen genau, worauf es ankommt...


BKK Plus für Arbeitgeber

Mit dem richtigen Partner ein Gewinn für alle

Ziel im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) ist es, die Belastungen der Beschäftigten zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Auf Arbeitnehmerseite werden so Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert. Auf der Unternehmensseite wird die Produktivität, die Produkt- und Dienstleistungsqualität sowie die Innovationsfähigkeit verbessert.

Auch im Hinblick auf die demografische Entwicklung und dem damit verbundenen Konkurrenzkampf um qualifizierte Nachwuchskräfte ist die Ressource Mitarbeitergesundheit nicht zu unterschätzen. Investitionen in das Gesundheitsmanagement rechnen sich für Ihr Unternehmen durch die Verringerung von Fehlzeiten, die Einsparungen von Krankheitskosten und eine sinkende Mitarbeiterfluktuation.

Präventionshandlungsfelder

Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung können in den vier Handlungsfeldern der Prävention erfolgen. Welche Schwerpunkte im betrieblichen Gesundheitsmanagement gesetzt werden, ergibt die Analyse.


Expertenkontakt

Frau Jessica Korecky
Frau Jessica Korecky Teamleiterin - Betriebliche Gesundheitsmanagerin Arbeitgeberservice / Gesundheit 0961 39009-23 0961 39009-20 Nachricht senden
Herr Matthias Effhauser
Herr Matthias Effhauser Abteilungsleiter Markt/ Vertrieb/ Arbeitgeberservice Kundenberatung im Außendienst 09921 9602-223 09921 9602-19 Nachricht senden