Menü

Betriebliche GesundheitsfÖrderung

„Gesunde Mitarbeiter in gesunden Unternehmen“

Schon der Gründer der BKK Faber-Castell & Partner, Lothar von Faber hat erkannt, dass gesunde Mitarbeiter eine durchschlagende Wirkung auf den Unternehmenserfolg haben. Als Betriebskrankenkasse sind wir schon immer Partner von Unternehmen und wissen genau, worauf es ankommt...

...Das Ziel des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist es, die Belastung der Beschäftigten zu optimieren und persönliche Ressourcen zu stärken. Durch die Förderung von Gesundheit und Motivation der Arbeitnehmer steigt die Produktivität, die Produkt- und Dienstleistungsqualität sowie die Innovationsfähigkeit des Unternehmens. Die Investition in das Gesundheitsmanagement bedeutet einen Vorteil für beide Seiten des Unternehmens, denn aus der verbesserten Gesundheit und Lebensqualität der Arbeitnehmer resultieren geringere Fehlzeiten, die Einsparung von Krankheitskosten sowie eine sinkende Mitarbeiterfluktuation.

Gesundheit im Arbeitsleben zu fördern, ist in der heutigen Arbeitswelt, mit komplexen Anforderungen und Belastungen eine Aufgabe, die Kooperation und Individualität benötigt. Darum nehmen wir uns Zeit, jedes Unternehmen individuell zu analysieren und die Schwerpunkte anspruchsgerecht in den verschiedenen Präventionshandlungsfeldern zu setzen.


BKK Plus für Arbeitgeber

Mit dem richtigen Partner ein Gewinn für alle

Ziel im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) ist es, die Belastungen der Beschäftigten zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Auf Arbeitnehmerseite werden so Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert. Auf der Unternehmensseite wird die Produktivität, die Produkt- und Dienstleistungsqualität sowie die Innovationsfähigkeit verbessert.

Auch im Hinblick auf die demografische Entwicklung und dem damit verbundenen Konkurrenzkampf um qualifizierte Nachwuchskräfte ist die Ressource Mitarbeitergesundheit nicht zu unterschätzen. Investitionen in das Gesundheitsmanagement rechnen sich für Ihr Unternehmen durch die Verringerung von Fehlzeiten, die Einsparungen von Krankheitskosten und eine sinkende Mitarbeiterfluktuation.

Ihre Vorteile durch Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Gesündere und zufriedenere Mitarbeiter
  • Gesundheitsgerechte Arbeitsplatzgestaltung
  • Mehr Effizienz durch Optimierung der Arbeitsabläufe
  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Weniger Ausfalltage durch Krankheit
  • Geringere Personalfluktuation
  • Besseres Betriebsklima

Nachhaltigkeit im BGM

In die Zukunft gedacht

Wir wollen, dass unsere Angebote rund um Ihre betriebliche Gesundheit keine „Eintagsfliegen“ sind und setzen deshalb auf durchdachte Lösungen, die wir immer mit dem Auge der Nachhaltigkeit betrachten. Dabei muss eines gewährleistet sein: Alle Konzepte müssen individuell auf die Bedürfnisse von Mitarbeitern und Unternehmen abgestimmt sein und Lust auf mehr machen. Gesundheitsmaßnahmen werden greifbar, nachhaltig geplant und verständlich kommuniziert. Um die Nachhaltigkeit gewährleisten zu können handeln wir immer nach folgenden Schritten: Analyse, Konzeption, Umsetzung, Evaluation.

Worauf es ankommt: Verschiedene Analyseansätze helfen uns dabei, den Bedarf zielgerichtet zu ermitteln. Wir handeln partnerschaftlich und klären, was Ihnen wichtig ist, damit Ihre Firma profitiert.

Präventionshandlungsfelder

Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung können in den vier Handlungsfeldern der Prävention erfolgen. Welche Schwerpunkte im betrieblichen Gesundheitsmanagement gesetzt werden, ergibt die Analyse.

Bewegung: Geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme reduzieren und beugen gesundheitlichen Risiken vor

Entspannung: Stressbewältigungskompetenzen und Entspannung wird gefördert

Sucht: Förderung des Nichtrauchens und Gesundheitsgerechter Umgang mit Alkohol

Ernährung: Mangel- und Fehlernährung wird vermieden, Reduktion von Übergewicht ist das Ziel


Expertenkontakt

Herr Stefan Schlee
Herr Stefan Schlee Teamleiter Betriebliches Gesundheitsmanagement Arbeitgeberservice / Gesundheit 09575 9215-41 09575 9215-02 Nachricht senden
Frau Jessica Korecky
Frau Jessica Korecky Betriebliche Gesundheitsmanagerin Geschäftsstellenleitung 0961 39009-23 0961 39009-20 Nachricht senden
Herr Matthias Effhauser
Herr Matthias Effhauser Abteilungsleiter Markt/ Vertrieb/ Arbeitgeberservice Kundenberatung im Außendienst 09921 9602-223 09921 9602-19 Nachricht senden