Menü

UnternehmenskOnzept

Workshopreihe

Neues Angebot zur Stärkung der Mitarbeitergesundheit

Der Bedarf an Fachkräften ist weiterhin ungebrochen und die Bedeutung von Gesundheit sowie die entsprechende Nachfrage nach Gesundheitsleistungen in Betrieben steht immer mehr im Fokus. Beim sogenannten „Gesunde Unternehmen Gruppenkonzept“ steht die Stärkung der Mitarbeitergesundheit in Unternehmen im Mittelpunkt. Es verhilft kleinen, mittleren und großen Unternehmen branchenübergreifend dazu, ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) einzuführen, zu professionalisieren und nachhaltig zu verankern.

Betriebliches Gesundheitsmanagement – unabhängig von der Coronakrise – braucht grundsätzlich durchdachte, maßgeschneiderte und nachhaltige Lösungen. In Kooperation mit dem iGMS Institut bietet die BKK Faber-Castell & Partner Hilfe beim Entwicklungsprozess in den Betrieben und unterstützt auch finanziell. 

Alle Details zu den Inhalten des Konzepts und die Anmeldungen für das Gruppenkonzept sind auf der Themenwebsite des iGMS Instituts zu finden.

Unsere Überzeugung ist, dass die Menschen im Unternehmen die wertvollste Ressource sind!

  • Beratung bei der Einführung betrieblicher Gesundheitsmanagement Systeme im Unternehmen
  • Im Fokus stehen die Menschen in ihren Arbeitsbereichen mit ihrer jeweiligen Verantwortung, ob als Führungskraft oder als Arbeiter in der Produktion.
  • Das Gesunde Unternehmen Gruppenkonzept schafft eine lebendige Plattform, um zugleich mehrere Experten im Unternehmen zu qualifizieren
  • Außerdem können die Teilnehmer*innen gegenseitig von den Erfahrungen aller profitieren

Die Zielsetzung

  • Höhere Wertschöpfung durch leistungsfähige und leistungsbereite Beschäftigte.
  • Aufbau von Gesundheitskompetenzen im Betrieb.
  • Verbesserung der Eigenverantwortung der Beschäftigten im Bereich Gesundheit.
  • Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber nach innen und außen.
  • Bessere Bindung der Belegschaft an das Unternehmen.
  • Erhalt der Leistungsfähigkeit der Beschäftigten bis ins hohe Alter.

Die Vorgehensweise

  • Sie erhalten Zugriff auf ein fundiertes betriebliches Expertenwissen.
  • Sie entwickeln ein maßgeschneidertes Konzept für Ihr Unternehmen.
  • Sie qualifizieren bis zu drei Mitarbeiter zum BGM Experten und gewährleisten damit eine kontinuierliche Verankerung im betrieblichen Alltag.
  • Sie entwickeln Maßnahmen und Strategien mit anderen Unternehmen und lernen aus deren vielfältigen Erfahrungen.

Alle Details zu den Inhalten des Konzepts und die Anmeldungen für das Gruppenkonzept sind auf der Themenwebsite des iGMS Instituts zu finden.

Workshopreihen:
Die Veranstaltung findet je nach Anforderung digital oder in Präsenz statt

Cham / Schwandorf
Workshop 1: 21.09.2022, 13:00 - 17:00 Uhr
Workshop 2: 12.10.2022, 13:00 - 17:00 Uhr
Workshop 3: 16.11.2022, 13:00 - 17:00 Uhr
Workshop 4: 25.01.2023, 13:00 - 17:00 Uhr
Workshop 5: 01.03.2023, 13:00 - 17:00 Uhr

Amberg / Weiden
Neue Termine werden demnächst bekannt gegeben

Investition 1200€. 50% Co-Finanzierung durch die BKK Faber-Castell & Partner. Die Co-Finanzierung durch die BKK Faber-Castell & Partner ist unabhängig davon, bei welcher Krankenkasse Ihre Mitarbeiter*innen versichert sind.

Herr Stefan Schlee
Herr Stefan SchleeTeamleiter Betriebliches GesundheitsmanagementArbeitgeberservice / Gesundheit09575 9215-41 Nachricht senden