Menü

Familienversicherung

Was sollten Sie beachten?

Die Familienversicherung ist eine besondere Form der Versicherung: Wer bei der BKK Faber-Castell & Partner familienversichert ist, muss keine Beiträge bezahlen, erhält aber den vollen Versicherungsschutz der BKK. Versicherte der BKK Faber-Castell & Partner haben unter gesetzlich festgelegten Voraussetzungen die Möglichkeit, sich über Ehepartner oder Eltern beitragsfrei zu versichern:

  • Einkünfte haben eine monatliche Grenze von 485,00 € (2023) bzw. bei einer geringfügigen Beschäftigung 520,00 € und werden nicht überschritten.
  • Sie sind nicht hauptberuflich selbstständig.
  • Kinder bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres.
  • Schüler/Studenten bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres.

Der Familienfragebogen ist jährlich auszufüllen und Grundlage der kostenfreien Mitversicherung.

Sollte ein Elternteil nicht gesetzlich versichert sein, kann es vorkommen, dass keine beitragsfreie Familienversicherung für Ihre Kinder möglich ist. Denn hier spielt das Einkommen des nicht gesetzlich Versicherten eine Rolle. Trifft dies bei Ihnen zu? Rufen Sie uns einfach an, damit wir gemeinsam eine Möglichkeit finden, Ihr Kind abzusichern.

Hier erhalten Sie den Antrag zur Familienversicherung (pdf, 307kB). Unser Download-Center bietet Ihnen viele weitere Formulare und Dokumente zum Download an.

Einen Antrag können Sie natürlich auch jederzeit gerne in jeder BKK Faber-Castell & Partner Geschäftsstelle anfordern.