Menü
Suchergebnisse 1 bis 10 von 222
1
Aktuell haben wir folgende Stellenangebote:
2
175 Jahre BKK Faber-Castell & Partner – älteste Krankenkasse in Bayern Die beeindruckende Geschichte der ältesten Krankenkasse in Bayern beginnt 1844 in Stein. Die BKK Faber-Castell & Partner feierte diese 175-jährige Erfolgsgeschichte und das Jubiläum der ältesten Krankenkasse in Bayern mit einem Festakt. Über 200 Gäste folgten der Einladung in das Faber-Castell´sche Schloss nach…
3
175 Jahre BKK Faber-Castell & Partner Die älteste bayerische Krankenkasse – seit 1844 In all der Zeit gab es stets unverrückbare Säulen, die unser Tun getragen haben. Eine der wichtigsten war und ist Vertrauen. Das gegenseitige Vertrauen zwischen den Versicherten, dem Team der BKK, den Unternehmen und Gesundheitspartnern hat ein einzigartiges Klima geschaffen, in dem echte Solidarität,…
4
Arbeitgeberwechsel Es ist wichtig, uns darüber zu informieren! Füllen Sie bitte dieses Formular aus und tragen Sie die vollständige Anschrift Ihres neuen Arbeitgebers und den Beginn des neuen Beschäftigungsverhältnisses in das Feld "Ihre Nachricht an uns" ein. Wir regeln dann alles für Sie. Damit Ihr neuer Arbeitgeber Sie bei unserer BKK Faber-Castell & Partner anmelden…
5
ZUM 200. GEBURTSTAG 1844 gründete Lothar von Faber eine Betriebskrankenkasse, denn wer satt und gesund ist, geht nicht auf die Barrikaden: Lothar von Faber übernahm 1839 nach dem Tod seines Vaters die Bleistiftfabrik seiner Eltern. Mit eisernem Willen verfolgte er sein ehrgeiziges Ziel, Zitat: „... mich auf den ersten Platz emporzuschwingen, indem ich das Beste mache, was überhaupt in der Welt…
6
Daten & Fakten Hauptverwaltung: Bahnhofstraße 45 94209 Regen Tel.: 09921 9602-0 Fax: 09921 9602-19 regen@bkk-faber-castell.de Geschäftsstellen: Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Geschäftstellen. Betriebsnummer (DEÜV): 86772584 Institutionskennzeichen (IK) 109033393 Bankverbindung: Sparkasse Regen-Viechtach VR GenoBank DonauWald eG Konto: 11874 Konto: 4008219…
7
Wer stellt fest, ob es sich um eine Entsendung handelt? 1. Arbeitnehmer ist gesetzlich versichert Ist der Arbeitnehmer gesetzlich versichert, ist die Krankenkasse, bei der der Arbeitnehmer versichert ist, zuständig. Hierzu ist eine Antragsstellung bei der Krankenkasse notwendig. Diese prüft die Voraussetzungen und stellt, falls es sich um eine Entsendung handelt, eine sog. A1-Bescheinigung für…
8
Kurzfristige Entsendung In der Regel muss ein Antrag auf Ausstellung einer Entsendebescheinigung vor der tatsächlichen Entsendung gestellt werden. Oftmals ergeben sich die Entsendungenen kurzfristig und der Arbeitnehmer wird schon am Folgetag entsandt, sodass für die Antragsstellung kaum noch Zeit bleibt. Die Bescheinigungen A1 / E 101 können jedoch auch noch nachträglich ausgestellt…
10
Um Ihre Bedürfnisse verstehen und Sie individuell beraten zu können, ist uns ein intensiver Dialog mit Ihnen wichtig. Erst dieser lebendige Austausch ermöglicht es uns, Ihnen Leistungen anzubieten, die Ihren jeweiligen  Lebensumständen angepasst sind. Ob jung oder alt, Familie oder Single, gesundheitsbewusst und aktiv oder chronisch krank. Möchten Sie eine alternative Behandlung zur…
Suchergebnisse 1 bis 10 von 222

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre Dialogkasse