Menü

Ausbildung bei der BKK Faber-Castell & Partner

Sozialversicherungsfachangestellte

Welche Berufsbilder werden bei der BKK Faber-Castell & Partner ausgebildet?

Sozialversicherungsfachangestellte arbeiten bei Trägern der Krankenversicherung, der Unfallversicherung und Rentenversicherung. Typische Arbeitsgebiete sind das Beurteilen von Versicherungsverhältnissen und Leistungsansprüchen auf der Grundlage von Rechtvorschriften des Sozialversicherungsrechts. Sozialversicherungsfachangestellte arbeiten verantwortungsbewusst und relativ selbstständig. Größtenteils werden Aufgaben direkt im Kontakt mit Versicherten bzw. Mitgliedern gelöst. Diese werden mündlich oder schriftlich beraten und betreut. Moderne Informations- und Kommunikationstechniken dienen als Grundlage im Arbeitsbereich von Sozialversicherungsfachangestellten.

Welcher Schulabschluss wird vorausgesetzt?

Mittlere Reife oder höherer Bildungsabschluss

Wie läuft die Ausbildung bei der BKK Faber-Castell & Partner ab?

Die Auszubildenden werden in den einzelnen Fachabteilungen eingesetzt, so dass die Ausbildung sehr praxisorientiert abläuft. Die theoretischen Fachkenntnisse werden in 8-10 Vollzeitseminaren mit jeweils 2-wöchiger Dauer in einer externen Schulungseinrichtung vermittelt. Für berufsschulpflichtige Auszubildende sind zusätzlich Blockschulzeiten notwendig ( insgesamt 36 Blockwochen ).

Kontakt - Ausbildung bei der BKK

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Frau Herta Ullmann
Frau Herta Ullmann Stellvertretende Vorständin 09921 9602-11 09921 9602-19 Nachricht senden

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre Dialogkasse