Menü

Beitragssätze

Bei der Berechnung der Beiträge für Beschäftigte sind bestimmte Beitragssätze zu beachten. Hierbei unterscheidet sich, ob es sich um versicherungspflichtige oder geringfügig entlohnte Beschäftigungen handelt. In unserem Download-Center finden Sie Formulare und Anträge zum Download, u. a. die Wahlerklärung zum Wechsel des Umlagesatzes U1.

Bei Fragen können Sie uns natürlich auch gerne telefonisch kontaktieren. Die Kontaktdaten unseres Arbeitgeber-Serviceteams finden Sie auf unserer Seite des Arbeitgeber-Serviceteams.

Im Zuge der Nachhaltigkeit, Umwelt und Aktualität informieren wir Sie zunehmend digital. Mit unserem Arbeitgeber-Newsletter bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand im Sozialversicherungsrecht – hilfreiche Tipps und Themen rund um gesundes Arbeiten inklusive. Jetzt zum Newsletter anmelden.

Beitragssätze GSV-Beiträge 2023

  • Krankenversicherung (allgemeiner Beitragssatz)
14,6 %
  • Krankenversicherung (ermäßigter Beitragssatz)
14,0 %
  • Zusatzbeitrag ab 01.01.2023
1,35 %
  • Rentenversicherung
18,6 %
  • Arbeitslosenversicherung
2,6 %
  • Insolvenzgeldumlage
0,06 %
  • Pflegeversicherung
3,05 %
  • Pflegeversicherung Kinderlose
3,40 %
Tabelle nach links oder rechts schieben


Umlage nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz ab 01.01.2023

  • U1 allgemein
2,3 % Erstattung60 %
  • U1 ermäßigt
1,6 % Erstattung40 %
  • U1 erhöht
3,4 % Erstattung80 %
  • U2 

0,65 %

 Erstattung100%
Tabelle nach links oder rechts schieben

Bedingt durch die Steigerung der Krankheitstage ist eine Erhöhung des Umlagesatzes U1, die der Finanzierung von Ausgleichszahlungen für krankheitsbedingte Ausfälle von Arbeitnehmern dient, zum 01.01.2023 notwendig. Die Umlage U2 zum Ausgleich der Mutterschutzleistungen bleibt unverändert. Arbeitgeber profitieren im Krankenkassenvergleich nach wie vor von unseren niedrigen Umlagesätzen.

Beitragssätze GSV-Beiträge 2022

  • Krankenversicherung (allgemeiner Beitragssatz)
14,6 %
  • Krankenversicherung (ermäßigter Beitragssatz)
14,0 %
  • Zusatzbeitrag ab 01.01.2022
0,65 %
  • Rentenversicherung
18,6 %
  • Arbeitslosenversicherung
2,4 %
  • Insolvenzgeldumlage
0,09 %
  • Pflegeversicherung
3,05 %
  • Pflegeversicherung Kinderlose
3,40 %
Tabelle nach links oder rechts schieben


Umlage nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz ab 01.01.2022

  • U1 allgemein
1,8 % Erstattung60 %
  • U1 ermäßigt
1,1 % Erstattung40 %
  • U1 erhöht
2,9 % Erstattung80 %
  • U2 

0,65 %

 Erstattung100%
Tabelle nach links oder rechts schieben

 

Pauschale Beiträge für geringfügig entlohnte Beschäftigte

Minijobs (Einzugsstelle: Minijob-Zentrale)

  • Pauschaler Arbeitgeberbeitrag zur Krankenversicherung
13 %
  • Pauschaler Arbeitgeberbeitrag zur Rentenversicherung
15 %
  • Aufstockungsbeitrag zur Rentenversicherung ab 01.01.2020
3,6 %
  • Krankenversicherung bei Beschäftigung im Privathaushalt
5 %
  • Rentenversicherung bei Beschäftigung im Privathaushalt
5 %
  • Aufstockungsbeitrag zur Rentenversicherung bei Beschäftigung im Privathaushalt ab 01.01.2020
13,6 %
  • Einheitliche Pauschalsteuer 
2 %
Tabelle nach links oder rechts schieben