Menü

Kein Zusatzbeitrag

Verwaltungsrat und Vorstand haben erfreuliche Nachrichten Die BKK Faber-Castell [&] Partner wird auch im 2012 und 2013 ohne Zusatzbeitrag auskommen.

2012 / 2013 kein Zusatzbeitrag
bei der BKK Faber-Castell & Partner

Grund für die stabile Haushaltssituation der BKK Faber-Castell & Partner ist die Philosophie der Kontinuität, die auf ein gleichmäßiges Mitgliederwachstum achtet sowie ausreichend Liquiditätsreserven und Betriebsmittel.

Folker Freimuth, Vorstand der BKK Faber-Castell & Partner, ist überzeugt, dass die Betriebskrankenkasse den positiven Trend des Mitgliederwachstums fortsetzen wird.

2011 konnte die Kasse ein Plus von rund 4 % in der Mitgliederentwicklung verzeichnen.

Versicherte bei der BKK Faber-Castell & Partner profitieren außerdem von zahlreichen PremiumPlusLeistungen und einer TOP Gesundheitsförderung. Vorbeugen ist besser als heilen und deshalb unterstützt die Betriebskrankenkasse eine breite Palette von Maßnahmen zur Vorsorge und Krankheitsverhütung. Vorsorge wird ganz gezielt gefördert, so Folker Freimuth, Vorstand der BKK Faber-Castell & Partner.

Zum Beispiel werden regional und überregional alle zertifizierten Präventionsangebote, die Versicherte wahrnehmen, mit bis zu 150,- € pro Jahr und das 100 %, also ohne Eigenanteil unterstützt.