Menü

BKK Faber-Castell & Partner stark auf Landesebene vertreten

Seit Februar 2012 engagieren sich nun gleich vier Mitglieder aus den Reihen des Verwaltungsrates der BKK Faber-Castell [&] Partner auch im 24-köpfigen, paritätisch besetzten und ehrenamtlich tätigen Verwaltungsrat des BKK Landesverbandes Bayern.

Dieser nimmt die Interessen der 15 Betriebskrankenkassen mit Sitz in Bayern wahr.

In den Verwaltungsrat gewählt wurden Claus Steigerwald (Faber-Castell), Karl Rahn (Rodenstock), Franz Spieß (IG Metall) und Max Schiller (Rodenstock)

Claus Steigerwald vertritt die Gruppe der Arbeitgebervertreter im Verwaltungsrat des BKK Landesverbandes. Seit vielen Jahren ist er als alternierender Verwaltungsratsvorsitzender bei der BKK Faber-Castell & Partner und auch als ordentliches Mitglied im BKK Bundesverband sowie als stellvertretendes Mitglied im GKV-Spitzenverband aktiv.

Karl Rahn wurde ebenso in die Gruppe der Arbeitgebervertreter in den Verwaltungsrat des BKK Landesverbandes gewählt. Rahn ist Werkleiter bei der Fa. Rodenstock am Standort Regen und ebenso im Verwaltungsrat der BKK Faber-Castell & Partner vertreten.

Franz Spieß, 2. IG Metall Bevollmächtigter, vertritt die Gruppe der Arbeitnehmer und ist bereits lange Jahre als alternierender Verwaltungsratsvorsitzender auch in die Selbstverwaltung der BKK Faber-Castell & Partner gewählt.

Max Schiller wurde als Stellvertreter der Arbeitnehmer-Seite gewählt, ist Betriebsratsvorsitzender im Werk Rodenstock Regen und ebenfalls im Verwaltungsrat der Betriebskrankenkasse Faber-Castell & Partner aktiv.

Die BKK Faber-Castell & Partner hat ihren Sitz in Regen im Bayerischen Wald und ist an weiteren 5 bayerischen Standorten, so auch in Nürnberg präsent, so auch in Weiden präsent.