Menü

Neue Beitragsbemessungsgrenzen 2018

Die Beitragsbemessungsgrenze für 2018 liegt bei einem Jahres-Bruttoeinkommen von 53.100 Euro (monatlich 4.425 Euro). Das heißt für die Versicherten: Verdienste über diesen Grenzwert werden nicht in die Berechnung des Krankenkassenbeitrags einbezogen.

Die wichtigsten Werte im Überblick
Beitragsbemessungsgrenzen 2018                           monatlich     jährlich
Kranken-/Pflegeversicherung                                        4.425 Euro   53.100 Euro
Renten-/Arbeitslosenversicherung                                6.500 Euro   78.000 Euro

Jahresarbeitsentgeltgrenze 2018
Krankenversicherungspflichtgrenze
allgemein                                                                                           59.400 Euro

Krankenversicherungspflichtgrenze
für am 31.12.2002 privat Krankenversicherte                                       53.100 Euro

Geringfügigkeitsgrenze                                                                            450 Euro


Weitere Informationen:
Nicole Herzing
Hauptverwaltung Regen
Bahnhofstr. 45, 94209 Regen
Tel.: 09921 9602-284
E-Mail: nicole.herzing@bkk-faber-castell.de