Menü

Neue Beitragsbemessungsgrenze 2016

Die Beitragsbemessungsgrenze für 2016 liegt bei einem Jahres-Bruttoeinkommen von 50.850,00 Euro (monatlich 4.237,50 Euro). Das heißt für die Versicherten: Verdienste über diesen Grenzwert werden nicht in die Berechnung des Krankenkassenbeitrags einbezogen.

Die wichtigsten Werte im Überblick:

Beitragsbemessungsgrenzen 2016 Monatlich Jährlich

     

  • Kranken- / Pflegeversicherung 4.237,50 EUR 50.850,00 EUR
  •  

     

  • Renten- / Arbeitslosenversicherung 6.200,00 EUR 74.700,00 EUR
  •  

Jahresarbeitsentgeltgrenze 2016

     

  • Krankenversicherungspflichtgrenze
    allgemein 4.687,50 EUR 56.250,00 EUR
  •  

     

  • Krankenversicherungspflichtgrenze
    für am 31.12.2002
    privat Krankenversicherte 4.237,50 EUR 50.850,00 EUR
  •  

Geringfügigkeitsgrenze 450,00 EUR

Weitere Informationen:
Erika Hirmer, Beitragsmanagement,
Hauptverwaltung Regen,
Tel.: 09921 9602-286,
E-Mail: erika.hirmer@bkk-faber-castell.de